Die richtige Strategie für den Immobilienverkauf

Exposé, Anzeigen und Verkaufsschilder – Neben den klassischen und bewährten Methoden zur Bewerbung einer Immobilie gibt es heute auch innovative Konzepte wie eine virtuelle Besichtigung. Doch wie wird eine Immobilie bestmöglich der Zielgruppe präsentiert? Der Immobilienexperte Sebastian Obrock setzt auf eine breite Streuung über verschiedene Kommunikationskanäle und ein ganzheitliches Konzept aus individuellen und effizienten Maßnahmen, um die maximale Aufmerksamkeit der Interessenten zu erzielen. Mehr lesen

Was geschieht mit der Immobilie im Alter?

Sind die Kinder aus dem Haus, werden manche Zimmer zur Abstellkammer und der Garten erscheint viel zu groß. Spätestens wenn das Treppensteigen immer beschwerlicher wird, lohnt der Gedanke an eine neue Wohnform, die ein barrierefreies und angenehmes Leben ermöglicht. Marquardt Immobilien berät in Herrenberg und der Region Böblingen bei der Frage nach einer geeigneten Immobilie fürs Alter.

„Wir helfen unseren Kunden täglich dabei, die beste Wohnlösung zu finden. Dies ist gerade im Hinblick auf das Alter eine sehr emotionale Angelegenheit“, weiß Sylvia Gairing, Vertriebsleiterin für Neubau- und Bestandsimmobilien bei Marquardt Immobilien, aus Erfahrung. „Viele scheuen daher die Auseinandersetzung damit, was sie mit ihrer Immobilie machen sollen, wenn die vielen Räume und der Garten zur Belastung werden.“ Mehr lesen

Ritterschlag als Immobilienmakler

Das größte europäische Immobilienmagazin BELLEVUE zeichnet alljährlich Immobiliendienstleister mit einem renommierten Qualitätssiegel aus. ImmoLine aus Freiburg wurde nun auch in den exklusiven Kreis der BEST PROPERTY AGENTS 2018 aufgenommen und damit in dem eigenen Qualitätsanspruch bestätigt.

„Die Auszeichnung zum BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT honoriert nicht nur unsere tägliche Arbeit als Immobilienmakler, wir nehmen sie auch als Ansporn, unser Leistungsniveau zukünftig weiter hoch zu halten bzw. noch zu verbessern“, erklärt Ralf Zupancic, Inhaber von ImmoLine. „Wir freuen uns sehr über die prominente und ehrenvolle Anerkennung unserer langjährigen Erfahrung, unserer breiten Branchenkompetenz und unserer besonderen Serviceleistungen.“ Mehr lesen

Fallstricke beim Immobilienverkauf vermeiden

In Zeiten hoher Nachfrage möchten viele Immobilienbesitzer die Chancen nutzen und ihr Eigentum verkaufen. Allerdings ist es mit einer einfachen Anzeige im Internet nicht getan. Sieger & Sieger Immobilien aus Troisdorf informiert über die größten Fehler beim Immobilienverkauf.

„Wer heutzutage eine Immobilie inseriert, wird höchstwahrscheinlich unzählige Anfragen erhalten. Da erscheint der Immobilienverkauf ganz einfach. Doch der Schein trügt. Denn ob tatsächlich bei den zahlreichen Besichtigungen der richtige Käufer dabei ist, lässt sich nicht immer mit Bestimmtheit sagen“, erklärt Stefan Sieger, Geschäftsführer des Familienunternehmens Sieger & Sieger Immobilien. Mehr lesen

Makler auf Erfolgskurs

Innovative Serviceangebote, neue Mitarbeiter und mehr Umsatz – So sieht die Bilanz für das Jahr 2017 des Maklerunternehmens Immopartner aus Nürnberg aus. Im neuen Jahr soll dieser Erfolgskurs fortgeführt werden, um die Kunden noch besser bei ihren Immobilienangelegenheiten zu unterstützen.

„Wenn ein neues Jahr beginnt, ist es immer Zeit, auf das alte zurückzuschauen“, so Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner. „Da 2017 eines unserer erfolgreichsten und umsatzstärksten Jahre war, bereitet uns dies besondere Freude.“ Mehr lesen

Wann kann ein Mietverhältnis außerordentlich gekündigt werden?

§ 543 Abs. 1 BGB regelt allgemein, dass ein Mietverhältnis von Mieter und Vermieter aus wichtigem Grund außerordentlich gekündigt werden kann. Der wichtige Grund wird dabei leider nicht genau definiert. Es heißt im Gesetzestext lediglich, dass unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls, insbesondere eines Verschuldens der Vertragsparteien, und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen dem Kündigenden die Fortsetzung des Mietverhältnisses bis zum Ablauf der Kündigungsfrist oder bis zur sonstigen Beendigung des Mietverhältnisses nicht zugemutet werden kann. Mieter können also außerordentlich fristlos kündigen, wenn der Gebrauch der Mietsache nicht oder nicht rechtzeitig gewährt wird oder wieder entzogen wird (gem. § 543 II Nr. 1 BGB). oder wenn von der Mietsache erhebliche Gesundheitsbeeinträchtigungen für den Mieter ausgehen, z. B. bei starkem Schimmelbefall oder Schadstoffbelastungen. Weitere Gründe sind eine starke Lärmbelästigung aus der Nachbarschaft, Bedrohung oder Beleidigung des Mieters durch den Vermieter oder Personen in seinem Umfeld sowie erhebliche Beeinträchtigungen des Mietgebrauchs wie z. B. unzumutbare Raumtemperatur durch Heizungsausfälle im Winter bzw. starke Hitzeentwicklung im Sommer. Mehr lesen

Responsive Webdesign für Immobilienmakler

Wenn sich jemand über den Immobilienverkauf informieren möchte oder nach dem Traumhaus sucht, dann geschieht dies heutzutage meist am Smartphone oder Tablet. Deshalb bietet die Agentur wavepoint aus Leverkusen eine Makler-Homepage an, die mobilfähig ist und sich flexibel an jedes Endgerät anpasst.

„Wir haben früh erkannt, dass Responsive Design die Zukunft der Homepages ist und daher mit Responsive2Go speziell für Makler eine entsprechende Website entwickelt“, erklärt Sascha Tiebel, Geschäftsführer der Werbeagentur wavepoint. „Studien und der Alltag zeigen, dass immer mehr Tablets und Smartphones verkauft werden und sich das Nutzerverhalten ändert. Wer da seine Homepage noch nicht für mobile Endgeräte optimiert hat, der verschenkt wirklich Potenzial.“ Mehr lesen

Lutz Schneider Immobilienbewertung wertet intensiv den Dresdener Grundstücksmarkt aus

In den letzten Monaten wurde dafür der Immobilienmarkt in Dresden durch den zertifizierten Immobiliensachverständigen intensiv analysiert. Neben den allgemein zugänglichen Quellen wie Mietspiegel, Grundstücksmarktberichte und Bodenrichtwerte wurden unzählige Immobilienangebote von Ein- und Zweifamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern sowie Wohn- und Geschäftshäusern in der Region Dresden aufwendig ausgewertet. Dazu werden durch das Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung neben den bekannten Immobilienportalen in Dresden auch innovative Tools wie das Immobilien-Marktdateninformationssystem der IMV GmbH genutzt. Es bietet eine detaillierte Übersicht der auf dem Dresdener Grundstücksmarkt angebotenen Immobilien. So kann genau nachvollzogen werden, seit wann und zu welchem Preis die Grundstücke bereits aus dem Immobilienmarkt in Dresden angeboten werden. Zudem sind entsprechende Auswertungen möglich, die Durchschnittskaufpreise etc. bieten. Daneben wurden zusammen mit Sachverständigenkollegen zahlreiche Kaufpreise des Dresdener Immobilienmarktes ausgewertet und Marktdaten wie Liegenschaftszinssätze und Marktanpassungsfaktoren abgeleitet. Mehr lesen

Lutz Schneider Immobilienbewertung wertet intensiv den Chemnitzer Grundstücksmarkt aus

In den letzten Monaten wurde dafür der Immobilienmarkt in Chemnitz durch den zertifizierten Immobiliensachverständigen intensiv analysiert. Neben den allgemein zugänglichen Quellen wie Mietspiegel, Grundstücksmarktberichte und Bodenrichtwerte wurden unzählige Immobilienangebote von Ein- und Zweifamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern sowie Wohn- und Geschäftshäusern in der Region Chemnitz aufwendig ausgewertet. Dazu werden durch das Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung neben den bekannten Immobilienportalen in Chemnitz auch innovative Tools wie das Immobilien-Marktdateninformationssystem der IMV GmbH genutzt. Es bietet eine detaillierte Übersicht der auf dem Chemnitzer Grundstücksmarkt angebotenen Immobilien. So kann genau nachvollzogen werden, seit wann und zu welchem Preis die Grundstücke bereits aus dem Immobilienmarkt in Chemnitz angeboten werden. Zudem sind entsprechende Auswertungen möglich, die Durchschnittskaufpreise etc. bieten. Daneben wurden zusammen mit Sachverständigenkollegen zahlreiche Kaufpreise des Chemnitzer Immobilienmarktes ausgewertet und Marktdaten wie Liegenschaftszinssätze und Marktanpassungsfaktoren für Chemnitz abgeleitet. Mehr lesen

Stilvoll wohnen mit Parkflair

Vor den Toren von Stuttgart errichtet die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) auf dem ehemaligen Areal der Maschinenfabrik Stohrer eine moderne Wohnanlage. 49 Eigentumswohnungen bieten ab April 2018 für Singles, Paare und Familien attraktiven und nachhaltigen Wohnraum im Grünen.

„Wer zentral, aber naturnah wohnen möchte, der findet im Stohrerpark in Leonberg bald ideale Bedingungen“, erklärt Alexander Heinzmann, Geschäftsführer der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH aus Ludwigsburg. Mehr lesen