Soziale Gerechtigkeit für Individuen ist utopisch und unmöglich, weil es keine Gleichheit gibt

https://www.dzig.de/Ausbeutung-oder-Selbstverwaltung

Buchempfehlung
Die Gerechtigkeits-Lüge

Die Ausbeutung des Mittelstandes im Namen der sozialen Gerechtigkeit von Michael Brückner
Mit Link zum Bestellen: erhältlich beim KOPP-Verlag

Buchbeschreibung:
Wer soziale Gerechtigkeit fordert, will vor allem eines: unser Geld. Das Geld, des hart arbeitenden Mittelstandes. Soziale Gerechtigkeit ist das Zauberwort für linke Politiker aller Parteien, um die Steuerschraube weiter anzudrehen, Staat und Bürokratie weiter aufzublähen. Mehr lesen

Die Problematik von Umsatzsteuer und Einkommensteuer

https://neu.dzig.de/de/55-Milliarden-Euro-Schaden-in-Europa-durch-unberechtigte-Steuererstattungen

Macht sich denn niemand Gedanken über die kostenträchtige staatliche Umverteilungsbürokratie und Steuerindustrie samt der desaströsen Folgen für Unternehmen und Private? Der schrittweise Wegfall sämtlicher Steuern bis auf die Umsatzsteuer, die ohne Steuervorteile und Subventionen zu einem Einheitssatz abzuführen wäre, schafft ein bislang kaum disktutiertes riesiges Potential zur Schuldentilgung. Mehr lesen

NATO und EU sind überflüssig!

https://www.dzig.de/NATO-und-EU-sind-ueberfluessig

Ein alter chinesischer Fluch lautet: „Mögest Du in interessanten Zeiten leben!“

Die NATO führt Angriffskriege und die EU saugt Deutschland aus. Der Warschauer Pakt wurde 1991 aufgelöst und die russischen Soldaten zogen sich aus Deutschland zurück. Kann es jemand noch kürzer formulieren?

Warschauer Pakt = Warschauer Vertrag über Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitigen Beistand

NATO = North Atlantic Treaty Organization „Organisation des Nordatlantikvertrags“ bzw. Nordatlantikpakt-Organisation), im Deutschen häufig als Atlantisches Bündnis oder als Nordatlantikpakt bezeichnet Mehr lesen

Wind- und Solarstrom ist Fakepower

Der wetterabhängige Ökostrom ist zweitklassig. Er wird teurer gewonnen und ist wertloser als planbarer Kraftwerksstrom. Zur Durchsetzung der Energiewende wird er mit einseitigen Erfolgsmeldungen und auch mit Falschmeldungen als Heilsbringer propagiert.

Die Übersetzung von „Fake“ ist „Fälschung“. Neben der direkten Fälschung von Bildern, Dokumenten und antiken Möbeln wird auch „Vortäuschen“ darunter verstanden. Der Rosstäuscher, der Autohändler oder der Makler, der Mängel verschweigt, ist also laut Collins Wörterbuch ein „Faker“. Mehr lesen

Durch die Energiewende entfallen Arbeitsplätze

NAEB 1824

Für profitable Arbeitsplätze wird preiswerte und jederzeit verfügbare Energie gebraucht. Produktivitätssteigerungen benötigen immer mehr Energie. Die Energiewende-Politiker fordern jedoch Stromsparen und die Versorgung mit teurem und unzuverlässige Ökostrom aus Wind, Sonnenstrahlung und Biomasse. Arbeitsplätze werden so zwangläufig abgebaut. SPD und Gewerkschaften stehen hinter der Energiewende und treiben den Abbau von Arbeitsplätzen ihrer Mitglieder voran.

Wohlstand beruht auf Arbeitsplätzen in Haushalt und Industrie, wo jederzeit zur Arbeitserleichterung Strom verfügbar ist. Eine Schlüsselrolle hat dabei die elektrische Energie, weil sie einfach durch Drähte an den Verwendungsort geleitet wird, um dort in jede andere gewünschte Energieform, also in Wärme, Licht, mechanische Energie, Strahlung oder elektrische Wellen umgewandelt zu werden. Jeder nutzt heute die Energie von 150 Menschen. Mehr lesen

Goldstandard: Auf die eigene Strategie kommt es an!

https://neu.dzig.de/de/Goldstandard_Auf-die-eigene-Strategie-kommt-es-an

2. März 2019 | Eilmeldung! Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März! Das heimliche Komplott der Zentralbanken!

Zitat: „Je mehr die Futures-Kurse fielen, desto mehr Anleger verkauften ihr „synthetisches Gold“ (Goldzertifikate), was zu einem Sinkflug des Goldpreises in einer bärischen Spirale führte. Das nutzten Zentralbanken dazu aus, physisches Gold zu immer niedrigeren Preisen zu kaufen. China, Indien, Russland und die Türkei haben mit dieser Methode ihre Goldreserven in den letzten fünf Jahren nahezu verdoppelt. Moskau hat sogar die letzten 20% der amerikanischen Staatsanleihen als Währungsreserven verkauft, um Gold zu kaufen. Mehr lesen

CO2-Zertifikate sind Gift für Arbeitsplätze und Wohlstand

NAEB 1905
Viele Politiker, aber auch Wirtschaftsinstitute und sogar der Bundesrechnungshof empfehlen, die Kosten für den Kohlenstoffdioxidausstoß aus Brennstoffen zu erhöhen, um die Energiewende durchzusetzen.

Die Energie aus Kohle und Erdöl soll so teurer werden als Strom aus Wind, Sonne und Biomasse in Kombination mit Erdgas. Damit würden die klassischen Brennstoffe für unsere sichere und preiswerte Stromversorgung unattraktiv werden.

Doch das ist eine Fehlkalkulation. Kohle und Erdöl, in einigen Ländern Kernenergie und Gas sind weltweit das Rückgrat für Arbeitsplätze und Wohlstand. In den nächsten zwei Dekaden wird bei dem weiter steigenden Strombedarf die Kohleverstromungskapazität nochmals um 30% steigen. Das Ausland hat das erkannt und wundert sich oder lacht über die Energiewende in Deutschland. Mehr lesen

Rechtsstaat? Welcher Rechtsstaat? Wer braucht Staaten?

https://neu.dzig.de/de/Rechtsstaat_Welcher-Rechtsstaat_Wer-braucht-Staaten

Aufgrund meines jahrzehntelangen totalitären christlichen Hintergrundes kenne ich historische Zusammenhänge sehr gut und bringe sie auf www.DZiG.de in vielen Artikeln zum Ausdruck. Totalitär und christlich? Ja!

Willkürliche unchristliche Ansprüche wurden immer mit Zitaten aus dem Alten Testament gerechtfertigt, bis mir bewusst wurde, auf eine im Kern satanische jüdische Sekte mit christlichem Türschild hereingefallen zu sein. Auch der Einfall römischkatholischer Soldaten in Europa zerstörte überlegenes Kulturgut. Die germanischen Sippen wirtschafteten ausbeutungsfrei und waren ohne staatliche Gebilde organisiert. www.GeorgKausch.de Mehr lesen

Realsatire? Perfekte kriegsbedingte Einwanderungswelle? Greift NATO den Iran an?

https://neu.dzig.de/de/Realsatire_Perfekte-kriegsbedingte-Einwanderungswelle_Greift-NATO-den-Iran-an

MARKmobil Mittelpunkt – Die große Lage

23. Februar 2019| Alle Zeichen deuten darauf hin, dass auf Europa schon in kurzer Zeit eine neue Flüchtlingswelle zukommt. Die NATO rüstet sich zu einem Krieg gegen den Iran. Dafür sammelt sie ihre Truppen unter anderem im Norden des Irak. Dort ist aber gleichzeitig auch eine Million Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten des Nahen Ostens in Zeltlagern untergebracht. Mehr lesen

Eclisse Einbauelemente für Schiebetüren

ECLISSE produziert innovative Schiebetürkästen für Trockenbau- und Massivwände sowie hochwertiges Zubehör im norditalienischen Treviso. ECLISSE versteht sich als zentraler Fullservice-Ansprechpartner rund um die Schiebetür für den Innenbereich. Über Einbauelemente hinaus werden in der Wertschöpfungskette nur Produkte verwendet, die eine ideale Ergänzung zu den Elementen darstellen. Mit anderen Herstellern entwickelt ECLISSE in Deutschland perfekt aufeinander abgestimmte Systemlösungen für anspruchsvolle und kreative Innenraumgestaltungen, wie wandbündige Türen oder barrierefreie Bäder. Mehr lesen