Fraud-Studie von SAS und der ACFE: 8 von 10 Betrugsspezialisten planen Einsatz von Generative AI bis 2025

Heidelberg, 20. Februar 2024 – Generative AI wird in den nächsten Jahren eine zentrale Rolle bei der Betrugsbekämpfung spielen. So planen 83 Prozent der befragten Experten, die Technologie innerhalb der nächsten zwei Jahre einzusetzen. Das geht aus dem 2024 Anti-Fraud Technology Benchmarking Report, einer neuen Studie der Association of Certified Fraud Examiners (ACFE) und SAS, einem der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), hervor.

Der Report ist der dritte Teil einer globalen Studie, die von der ACFE und SAS im Jahr 2019 initiiert wurde. Die neuesten Ergebnisse wurden auf Basis einer Ende 2023 global durchgeführten Umfrage unter knapp 1.200 Mitgliedern der ACFE ermittelt, die in insgesamt 23 verschiedenen Branchen tätig sind und zwischen 100 und mehr als 10.000 Mitarbeitende beschäftigen. Mehr lesen

Loh Services setzt für umfangreiches SAP-Projekt auf SNP-Software

Heidelberg, 6. Februar 2024 – SNP Schneider-Neureither & Partner SE, führender Anbieter von Software für digitale Transformation, automatisierte Datenmigration und Datenmanagement im SAP-Umfeld, wurde von der Loh Services GmbH & Co. KG mit einem umfassenden SAP-Projekt betraut. Loh Services ist der interne IT-Dienstleister der Friedhelm Loh Group. Das Familienunternehmen mit Sitz im hessischen Haiger ist mit über 12 Produktionsstätten und über 95 internationalen Tochtergesellschaften weltweit präsent und beschäftigt über 12.000 Mitarbeiter. Ein Unternehmen der Friedhelm Loh Group ist Rittal, Hersteller von Schaltschränken, Stromverteilungen, Klimatisierungen und IT-Infrastruktur. Das richtungsweisende Projekt mit Loh Services startete bereits im Oktober 2022 mit einer umfassenden Systemanalyse als Vorbereitung. Mehr lesen

Das neue Google SGE erfordert ein neue Suchmaschinenoptimierung

Am Ende des Tages verkaufen wir immer noch an Menschen: Die Entwicklung einer eigenständigen, organischen und holistischen Contentperspektive abseits vom KI-Contentmainstream ist daher essentiell, wenn es darum geht nachhaltiges SEO für echte Menschen (Käufer) zu machen. Wer zukünftig bei Google SGE vorne sein will und noch dazu aktiv verkaufen möchte, muss besser sein als jede KI. Dies bedeutet die Erstellung von hilfreichen und verkaufsförderlichen Inhalten in natürlicher Sprache, die der Suchintention von realen Personen entsprechen. Dafür braucht es: 100% human written People First Content statt KI-Massencontent, den niemand gerne liest, der nicht vorne rankt und schon gar nicht verkauft! Ein Webauftritt muss zur bestvernetzten Primärdatenquelle für einen Themenkomplex werden. TEXTER & SEO Österreich (www.seo-textagentur.at) entwickelt auf der Basis von 15 Jahren internationaler SEO-Projekterfahrung maßgeschneiderte SEO-Strategien inkl. Content Entwicklung. Das Helpful-Content-Update und Google SGE definieren das SEO Texte schreiben für Website, Online Sop und Blog neu: KI hat gewissermaßen den Boden der Qualität erhöht. Die Weise, wie Menschen online nach Infos suchen, wird sich ändern. Dies erfordert: Mehr lesen

SNP meldet starkes Wachstum für das Gesamtjahr und deutliche Verbesserungen bei Ergebnis und Cashflow

– In 2023 steigt der Auftragseingang auf rund 266 Mio. EUR und der Konzernumsatz auf ca. 203 Mio. EUR.

– Das operative Ergebnis (EBIT) verbessert sich deutlich um rund 4 Mio. EUR auf ca. 11 Mio. EUR; währungsbereinigt würde der Anstieg gegenüber 2022 rund 11 Mio. EUR betragen.

– Der operative Cashflow dreht ins Positive und beläuft sich auf rund 12 Mio. EUR in 2023.

Heidelberg, 31. Januar 2024 – Die SNP SE (ISIN: DE0007203705), ein führender Anbieter von Software für digitale Transformation, automatisierte Datenmigration und Datenmanagement im SAP-Umfeld, verzeichnete in 2023 deutliches Wachstum für alle wichtigen Finanzkennzahlen. Mehr lesen

SNP holt erfahrenen Manager Ian Wahlers ins Führungsteam

— SNP begrüßt ehemaligen SAP UKI COO als neuen Head of Strategic Growth Markets

— Fokus zunächst in EMEA auf Skandinavien, Frankreich und der Nahe Osten

— Starkes SNP-Partner-Ökosystem als Basis für Wachstumsstrategie in neuen Märkten

Heidelberg I London, 16. Januar 2024 – Das Heidelberger Software- und Beratungsunternehmen SNP Schneider-Neureither & Partner SE setzt seine strategische Transformation auch im neuen Jahr fort. Der führende Anbieter von Software für digitale Transformation, automatisierte Datenmigration und Datenmanagement im SAP-Umfeld gibt jetzt die Ernennung von Ian Wahlers zum neuen Head of Strategic Growth Markets bekannt. Mit sofortiger Wirkung ergänzt und verstärkt er das SNP Executive Leadership Team mit seiner umfassenden Expertise, Branchenkenntnis und Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Geschäftsprozesse und Partnermanagement. Mehr lesen

SNP Weihnachtsspenden: Mehr als 40.000 Euro für gute Zwecke weltweit

— SNP-Charity-Weihnachtsauktion in Heidelberg sammelt Spenden für drei lokale soziale Einrichtungen; weitere Aktionen in weiteren Regionen

— Die globale Weihnachtsspende von SNP geht in diesem Jahr an UN Women

— Kontinuierliche Weiterführung des CSR-Engagements durch Mitarbeitende und Unternehmensleitung

Heidelberg, 21. Dezember 2023 — SNP Schneider-Neureither & Partner SE, führender Anbieter von Software für digitale Transformation, automatisierte Datenmigration und Datenmanagement im SAP-Umfeld, setzt im Dezember einen starken Fokus auf soziales Engagement und unterstützt unter anderem drei soziale Einrichtungen im Rhein-Neckar-Raum mit insgesamt 15.000 Euro. Ein Großteil des Betrags wurde bei einer von und für Mitarbeitende organisierten Charity-Auktion eingenommen, die erstmals in der Heidelberger Niederlassung stattfand. Hierfür standen besondere Aktivitäten zur Versteigerung bereit – die Palette reichte von Schnupperflug über Paella-Essen bis hin zu Tanzkursen oder Eisbaden – alles angeboten von SNP-Mitarbeitenden. Mehr lesen

E.ON und SNP erweitern Zusammenarbeit nach erfolgreichem Etappenziel in mehrjährigem SAP S/4HANA-Projekt

— Größtes SAP S/4HANA-Transformationsprojekt eines deutschen Energieversorgers startete 2020

— Über 500 Gesellschaften aus unterschiedlichen SAP-Systemen werden harmonisiert und gleichzeitig in die Cloud migriert

— SNP-Software CrystalBridge überzeugte E.ON bereits in früheren Projekten und bestätigt jetzt Leistungsstärke

Heidelberg, 20. Dezember 2023 – SNP Schneider-Neureither & Partner SE, ein führender Anbieter von Software für digitale Transformation, automatisierte Datenmigration und Datenmanagement im SAP-Umfeld, und der Essener Energiekonzern E.ON haben ihre Zusammenarbeit in einer der größten und anspruchsvollsten SAP S/4HANA-Transformationen in der Energiebranche weiter ausgebaut. Die beiden Unternehmen haben bereits 2020 eine strategische Partnerschaft geschlossen, um die über 500 Gesellschaften aus unterschiedlichen SAP-Systemen in einem einheitlichen S/4HANA-System zusammenzuführen und gleichzeitig den Umstieg in die Cloud zu schaffen. Das umfassende und komplexe Projekt baute von Beginn an auf einem sogenannten Factory-Ansatz auf, um eine höchstmögliche Standardisierung und Effizienz in der Transformation zu erreichen. Das Konzept hat sich als sehr erfolgreich herausgestellt, weswegen E.ON sich nun entschied, den Weg weiter gemeinsam mit SNP zu gehen, zu intensivieren und auch die Integration von E.ON-Mitarbeitenden auszubauen. Mehr lesen

Syntax erhält „GROW with SAP“-Zertifizierung in den USA, Kanada und Deutschland

Montréal, 13. Dezember 2023 — Syntax, global agierender IT-Dienstleister und Managed Cloud Provider, hat in den USA, Kanada und Deutschland die „GROW with SAP“-Zertifizierung erhalten. „GROW with SAP“ unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Einführung von cloudbasiertem ERP. Das Angebot umfasst Produkte, Best-Practice-Support, Services für eine schnelle Einführung, eine Community und Lerninhalte. Es dient dazu, den Mittelstand bei der Umstellung auf SAP S/4HANA Cloud, Public Edition, zu unterstützen – damit auch diese Unternehmen von Vorteilen wie hoher Geschwindigkeit, klaren Kostenstrukturen und kontinuierlichen Innovationen profitieren können. Mehr lesen

SAS Decision Builder wird in Microsoft Fabric integriert

Heidelberg, 7. Dezember 2023 — SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), wird SAS Decision Builder vollständig in Fabric, Microsofts End-to-End-Plattform für Daten und Analytics, integrieren. Durch die Kombination beider Lösungen profitieren Unternehmen künftig von besserer Skalierbarkeit und noch größerer Flexibilität.

Mit SAS Decision Builder, einer Cloud-basierten Lösung für intelligente Entscheidungsfindung, können Business-Analysten und Fachexperten ganz einfach mehrere KI-Modelle, Regeln und Prozesslogiken zu einem umfassenden KI-Workflow kombinieren. Die Integration von SAS Decision Builder in Microsoft Fabric unterstützt Kunden dabei, die kritische „letzte Meile“ bei der produktiven Nutzung von KI zu bewältigen. Darüber hinaus ermöglicht sie eine messbare und konsistente Entscheidungsfindung, sowohl für die Kundenerfahrung als auch innerhalb des eigenen Unternehmens. Mehr lesen

TE Connectivity setzt bei globalem SAP S/4HANA-Projekt auf SNP-Software

— Technologiekonzern konsolidiert SAP ECC und SAP S/4HANA in ein einziges System und nutzt dafür SNP CrystalBridge und den BLUEFIELD-Ansatz zur selektiven Datenmigration

— SNP überzeugt mit globaler Präsenz, umfassender Expertise und leistungsstarker Software-Plattform

Heidelberg, 5. Dezember 2023 – SNP Schneider-Neureither & Partner SE, führender Anbieter von Software für digitale Transformationen, automatisierte Datenmigrationen und Datenmanagement im SAP-Umfeld, unterstützt TE Connectivity, einen weltweit führenden Anbieter von Verbindungs- und Sensorlösungen, bei einem komplexen, globalen SAP-Projekt mit der Softwareplattform SNP CrystalBridge und weiteren Services. TE Connectivity mit über 85.000 Mitarbeitenden will seine derzeit genutzten SAP ECC- und SAP S/4HANA-Systeme konsolidieren und Daten im mittleren zweistelligen Terabyte-Bereich nahtlos migrieren. Ziel ist es, nur noch ein einziges globales SAP S/4HANA-System zu betreiben. Dafür setzt der Spezialist für industrielle Technologie auf SNP und seine umfassende Transformations- und SAP-Expertise sowie die leistungsstarke CrystalBridge-Plattform. Mehr lesen