Armin Allmendinger: Tipps für eine gelungene Unternehmensberatung

Ein Unternehmensberater oder Business Consultant, wie der englische Fachbegriff lautet, kommt immer dann zum Einsatz, wenn einer Firma größere Umbrüche bevorstehen, erläutert Armin Allmendinger. Diese Umbrüche können in Form von kompletten Strukturwandeln auftreten, Personalfragen betreffen oder sich auf die Gestaltung der Online-Präsenz beziehen. Ein Unternehmensberater unterstützt die Firma in sämtlichen betriebswirtschaftlichen Fragen, analysiert Geschäftsabläufe und trägt dazu bei, das Unternehmen in die bestmögliche Richtung zu führen. Wie das am besten gelingt, kann Armin Allmendinger erklären. Mehr lesen

fenster-schmidinger.at – Jobs im Handwerk haben Zukunft – Fenster Schmidinger hat die besten Jobs in der Region OÖ

Jobs bei Fenster Schmidinger in Oberösterreich gesucht? Fenster Schmidinger bietet hochengagierten und motivierten Menschen aus Oberösterreich und ganz Österreich nachhaltige Karrieremöglichkeiten. Fenster Schmidinger mit Sitz in Gramastetten schafft als mittelständisches Familienunternehmen umfassende Entwicklungsmöglichkeiten und langfristige Karrierechancen in einem tollen Team. Egal, ob Wintergarten, Sommergarten, Terrassenüberdachungen, Terrassenverglasungen, Glasschiebetüren, Fenster, Türen oder Holz-Alu-Fenster – bei Fenster Schmidinger erwarten Sie spannende Produkte und Servicebereiche, welche immer wieder aufs Neue dafür sorgen, dass mit Sicherheit keine Langeweile aufkommt. Entdecken Sie jetzt ab sofort Ihre nachhaltigen Karrierechancen bei Fenster Schmidinger! Mehr lesen

Fashion Design Institut: Eine gute Bewerbungsmappe besticht immer

Wer sich für den Bildungsgang internationaler Fashion Designer am Fashion Design Institut bewerben möchte, der muss neben den üblichen Unterlagen auch eine Bewerbungsmappe mit Arbeitsproben einreichen. Für viele Interessenten klingt das zunächst nach einem Problem. Was soll man in die Mappe legen? Welche Erwartungen haben die Entscheider des Fashion Design Instituts? Sind die eigenen Zeichnungen überhaupt gut genug? Um all diese Fragen zu beantworten, und um den Schrecken vor der Bewerbungsmappe zu nehmen, bietet das Fashion Design Institut regelmäßig einen kostenlosen Zeichenworkshop mit Mappenberatung an. Mehr lesen

Holger Schäfer (Hamm): Digitales Benefit-Management zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit

Als CEO kennt Holger Schäfer (Hamm) die Fülle von Zusatzleistungen, sogenannten Mitarbeiter-Benefits, die Unternehmen ihren Mitarbeitern anbieten. Neben dem motivierenden Effekt helfen Benefits dabei, gute Mitarbeiter langfristig zu binden und sich als attraktives Unternehmen vom Wettbewerb abheben. Gleichzeitig bedeutet ein funktionierendes Benefit-System aber auch einen nicht zu unterschätzen Aufwand an Verwaltung, Kosten und Einsatz von Ressourcen. Holger Schäfer beschreibt eine Möglichkeit, wie in unserer immer mehr digitalisierten Arbeitswelt eine Plattform für digitales Benefit-Management geschaffen werden kann, um das firmeninterne Mitarbeiter-Belohnungssystem einfach, flexibel und rechtskonform zu verwalten. Mehr lesen

Fashion Design Institut: Hoher Besuch von Vivienne Westwood

Das Düsseldorfer Fashion Design Institut überrascht seine Schüler immer wieder mit exklusiven Events und Reisen. Diesmal gibt es einen ganz besonderen vorweihnachtlichen Besuch: Brigitte Stepputtis, Head of Couture des Starlabels Vivienne Westwood, hält für die angehenden Designer einen Vortrag. Momente wie dieser bringen für die Modeschüler vom Fashion Design Institut nicht nur viel Spaß und Vorfreude, sie geben ihnen auch wertvolle Eindrücke in die Welt der Mode, in der sich später ihr eigener Arbeitsalltag abspielen wird. Am Fashion Design Institut scheut man deswegen keine Mühen, seinen Schülern immer wieder derartige Augenblicke zu ermöglichen. Mehr lesen

Fashion Design Institut: Deutschlands erste Adresse für den Modenachwuchs

Wer sich für einen späteren Beruf in der faszinierenden Welt der Mode interessiert, wird bei der Recherche immer wieder auf das Fashion Design Institut stoßen. Die staatlich anerkannte Düsseldorfer Modeschule verfügt über ein internationales Netzwerk und genießt eine große weltweite Anerkennung. Für Absolventen der am Fashion Design Institut angebotenen Bildungsgänge eröffnen sich nicht zuletzt aus diesem Grund großartige Perspektiven für eine Karriere in der Fashionwelt.

Fashion Design Institut: International renommiert
Staatlich anerkannt
Modeschule Fashion Design Institut: Die Bildungsgänge
FDI: Ausbildungen in Theorie und Praxis
Mode studieren mit dem Fashion Design Institut: Möglichkeiten für Bachelor- und Master-Abschlüsse
Zulassungsvoraussetzungen am FDI
Förderungsmöglichkeiten für das Fashion Design Institut Mehr lesen

Das Fashion Design Institut Düsseldorf gehört zu den besten Modeschulen weltweit

Seit das Düsseldorfer Fashion Design Institut im Jahr 2008 mit der Ausbildung von Modeschülern begann, konnte sich die privat geführte Modeschule immer mehr unter den besten Fashion Schulen der Welt etablieren. Seit Jahren rangiert sie als einzige deutsche Modeschule stets unter den weltweit besten 50 Ausbildungsstätten für Modeberufe – und im Jahr 2021 führt das CEOWorld Magazine in seiner jährlichen Bestenliste das Fashion Design Institut sogar auf Platz 12.

Das renommierte CEOWorld Magazine
Die Kriterien zur Liste der weltbesten Modeschulen
Was das Fashion Design Institut herausragend macht
Weitere hervorragende Ranking-Plätze des Fashion Design Instituts Mehr lesen

Holger Schäfer (Hamm): Mitarbeiter richtig auf schlechte Leistung ansprechen

Als CEO der Coldstore Hamm GmbH kennt Holger Schäfer (Hamm) diese Momente nur allzu gut: Ein Mitarbeitergespräch steht an, und leider muss dabei eine schlechte Leistung thematisiert werden. Wie sollte eine Führungskraft reagieren, wenn ein Mitarbeiter seine Aufgaben nicht erfüllt? Wann und wie sollte der Mitarbeiter auf die schlechte Leistung angesprochen werden? Holger Schäfer rät, zunächst einen Blick auf die Häufigkeit der schlechten Leistung zu werfen:

Wenn die Leistung einmal schlecht ist
Wenn die Leistung häufiger schlecht ist
Was bei dauerhaft schlechter Leistung zu tun ist
Auch Kritik sollte Regeln befolgen Mehr lesen

Pariser Partnerschule ermöglicht Absolventen des Fashion Design Instituts den Bachelor-Abschluss

Das Düsseldorfer Fashion Design Institut kooperiert mit zwei renommierten Partnerschulen in Frankreich und Italien. Absolventen des Fashion Design Institut wird so ein Bachelor- und ein Masterabschluss ermöglicht, denn beide Partnerschulen erkennen die Diplome des Fashion Design Instituts in vollem Umfang an.

· Die EIDM in Paris
· Abschluss an der EIDM
· Die Vorteile für Absolventen des Fashion Design Instituts
· Die Ausbildung am Fashion Design Institut

DIE EIDM IN PARIS

Für eine Partnerschaft hat sich das Fashion Design Institut nicht irgendeine Schule ausgewählt: wie das Fashion Design Institut selbst gehört auch die Pariser École Internationale de Mode & Luxe zu den renommiertesten Modeschulen und rangiert stets unter den Top 50 der weltbesten Modeinstitute. Etabliert wurde die EIDM im Jahr 2008 und bietet unter anderem die Studiengänge Fashion Business, Fashion Communication & Marketing, Management du Luxe und Fashion Art Direction & Styling. Mehr lesen

Fashion Design Institut – Modeschüler bei Louis Vuitton in Paris

Dank seiner weltweiten Verbindungen ist das Düsseldorfer Fashion Design Institut immer wieder in der Lage, seine Modeschüler mit Reisen zu ganz besonderen Orten zu überraschen. Im Oktober 2021 stehen gleich zwei Reisen nach Paris auf dem Terminplan: ein Besuch beim Atelier des Schuhherstellers John Lobb SAS und eine weitere am 22. Oktober zum exklusiven Label Louis Vuitton. Für die Reise zu Louis Vuitton hat man sich am Fashion Design Institut außer dem Besuch im Atelier der weltberühmten Marke noch ein weiteres Highlight ausgedacht: ein Besuch im Wohnhaus des Unternehmensgründers Louis Vuitton. Mehr lesen