Medi-Clean sorgt in Zeiten von Corona für hocheffiziente Raumdesinfektion

Hocheffiziente Raumdesinfektion ist in Zeiten von Corona unabdingbar: Medi-Clean verfügt über die technischen Voraussetzungen.

Corona hält die Welt in Atem und stellt das alltägliche Leben immer wieder auf die Probe. Um Covid-19 und auch andere Viren wirkungsvoll zu eliminieren und damit ein Ausbreiten von Virusinfektionen zu vermeiden, ist insbesondere Hygiene ohne jeden Mangel erforderlich. Was in belüfteten Räumen oder auch in freier Umgebung von einem Mund-Nase-Schutz gut im Griff gehalten werden kann, ist in geschlossenen Räumen nur noch schwer möglich. Grund sind die Aerosole, die die Viren durch unsere Atemluft transportieren und sie dort auch in gefährlich hoher Konzentration anreichern. Gutes Lüften in geschlossenen Räumen ist daher besonders wichtig. Aber selbst eine Dauerbelüftung kann nicht alle Viren restlos beseitigen, so dass besondere Hygiene für die Raumluft und auch für die gesamte Einrichtung eines Raumes gerade in diesen Zeiten entscheidend sind. Mehr lesen

Energiewende und Corona treiben die Strompreise in die Höhe

NAEB 2021 am 25. Oktober 2020

Nach Recherchen von „Bild“ hat die BRD jetzt weltweit die höchsten Strompreise. Die Preise werden weiter kräftig steigen, wenn die Energiewende fortgesetzt wird. Das zeigt der hohe Anstieg der EEG-Vergütung durch den Corona-Lockdown.

Die Corona-Hysterie hat zum Schließen von Schulen und Sportstätten, Wirtschaftsbetrieben, Gaststätten und Hotels und vieler anderer Einrichtungen über längere Zeit geführt. Die rechtswidrigen sogenannten Schutzmaßnahmen werden immer noch propagiert. Jetzt werden von der Bundesregierung und den Ländern unter Umgehung der Parlamente wieder stärkere Beschränkungen gefordert. Doch es regt sich immer mehr Widerstand. Mehr lesen

Anonyme Warnung eines Parlamentarischen Beraters des Deutschen Bundestages an die Bevölkerung

Der vollständige Text, die Links zu den Quellen und die Grafik in hoher Auflösung befinden sich auf
https://www.dz-g.ru/Anonyme-Warnung-eines-Parlamentarischen-Beraters-des-Deutschen-Bundestages-an-die-Bevoelkerung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich wende mich als Mitarbeiter des Deutschen Bundestages mit der Funktion eines parlamentarischen Beraters an Sie. Durch meine Tätigkeit im Parlament habe ich Kenntnis davon, dass den Menschen in unserem Land wichtige Informationen in Zusammenhang mit der Coronakrise gezielt vorenthalten werden, obwohl diese zur Beurteilung der Situation von entscheidender Bedeutung sind. Ich sehe es, bedingt durch die enorme Tragweite der jüngsten Ereignisse als Pflicht gegenüber meinen Mitbürgern an, diese Dinge öffentlich zu thematisieren. Mehr lesen

Corona-Informationskrieg: Der vermeintliche Erfolg der Kabale

Links zu weiterführenden Informationen und künftige Ergänzungen befinden sich auf
https://www.dz-g.ru/Corona-Informationskrieg_Der-vermeintliche-Erfolg-der-Kabale

Lügen, die seit Jahrtausenden verinnerlicht wurden, sind das Werkzeug in der „Psychologie der Massen“. Sie erfüllen mit tödlicher Sicherheit ihren Zweck und verkraften sogar einige Prozent Aufklärer, solange rund 80 Prozent den Leitmedien folgen und sich als Blockwarte über die freien 20 Prozent gebärden.

Wozu also dieser Artikel? Wozu überhaupt dieser ganze Internetauftritt? Ich tue es für mich und mein Seelenheil. Ihr da draußen seid mir wurscht; ob ihr mir zustimmt oder mir widersprecht, macht keinen Unterschied. Achtet lieber auf Euer eigenes Seelenheil, wenn ihr schon hier lest! Mehr lesen

Warum Querdenken und Konsorten schief gewickelt sind

Die Links zu den zitierten Quellen befinden sich auf
https://www.dz-g.ru/Warum-Querdenken-und-Konsorten-schief-gewickelt-sind

Was könnte dagegen sprechen, dass Millionen auf die Straßen gehen und dabei friedlich bleiben, während sie sehr durchsichtig von Polizisten provoziert und manipuliert werden, um die Veranstaltungen beenden zu können? Die Corona-Propaganda belegt, wie leicht und wie schnell kritische Massen für eine gelenkte Opposition erzeugt wurden. Warum werden denn Systemkritiker und Dissidenten ausgegrenzt und regelrecht gemobbt? Mehr lesen

Ohne Trommelfell: Trommeln für die nächste Pandemie

Sämtliche Links zu den Grafiken und Quellen auf
https://www.dz-g.ru/Ohne-Trommelfell_Trommeln-fuer-die-naechste-Pandemie

Es ist bekannt
der Simulant
im ganzen Land.

Die Lohnschreiber der Leitmedien und die Sprechpuppen der Politmarionetten schlagen leere Trommeln. Man hört nichts, weil die Trommelfelle fehlen. Nur die Schlagstöcke klacken und zerbrechen beim Schlag auf den Trommelkörper: Ein Kasperletheater, das seinesgleichen sucht und sich nirgendwo sonst in dieser gründlichen Ausprägung findet! Sie alle simulieren eine Pandemie, die nur in der Phantasie existiert! Warum schließen sich Leiter nachgeordneter Behörden weitgehend den offenkundigen Rechtsbrüchen an? Mehr lesen

Was hat ein Justizkritiker und Aufklärer wie Gerhard Ulrich im Knast verloren?

Links zu den Quellen befinden sich auf
https://www.dz-g.ru/Was-hat-ein-Justizkritiker-und-Aufklaerer-wie-Gerhard-Ulrich-im-Knast-verloren

Das Gebaren der schweizerischen Justiz ist Ausdruck einer Weltordnung, die sich einen feuchten Kehrricht um die Belange der Steuerzahler kümmert, aber ihr trauriges Dasein durch gestohlenes Geld finanziert. Einkommensteuer ist Diebstahl! Sie duldet keine Kritik und läuft zur Hochform auf, wenn ihre eigenen kriminellen Machenschaften aufgedeckt werden. Da hört jegliche Duldsamkeit auf! Doch von welchem Nutzen ist eine Justiz, wenn sie selber korrupt ist und das verbricht, was sie bei anderen heuchlerischerweise ahndet? Wie glaubwürdig ist das Messen mit zweierlei Maß? Mehr lesen

Hans Tolzin: Einberufung einer „Expertenkommission“ mit Befürwortern und Kritikern des bundesweiten Coronavirus-Lockdowns vom 12.04.2020

Links zu den Quellen:
https://www.dz-g.ru/Hans-Tolzin_Einberufung-einer-Expertenkommission-mit-Befuerwortern-und-Kritikern-des-bundesweiten-Coronavirus-Lockdowns-vom-12-04-2020

16. Juli 2020 | Hans Tolzin: „Meine nach 10 Wochen vom Bundestag endlich freigeschaltete Online-Petition fordert die Einrichtung einer öffentlich im Bundestag tagenden Expertenkommission, die aus Befürwortern und Kritikern des Corona-Lockdowns besteht – und solange tagt, bis ein Konsens gefunden wurde.“ Mehr lesen

Syntax stellt Dashboard für analytisches Supply-Chain-Management in Krisensituationen vor

Detailliertes Praxis-Whitepaper zum kostenlosen Download

Weinheim, 2. Juni 2020 — Der IT-Dienstleister Syntax hat eine neue Dashboard-Lösung entwickelt, mit der Unternehmen die Auswirkungen globaler Krisen auf ihre Supply Chain analysieren und aussteuern können. Ziel ist es, die komplexen Abhängigkeiten und Wechselwirkungen in den Lieferketten sichtbar zu machen, um schnell auf aktuelle Entwicklungen reagieren und entsprechend umplanen zu können. Auf diese Weise können Industrieunternehmen beispielsweise ihre Komponentenversorgung auch dann sicherstellen, wenn die gewohnten Lieferwege wegen Naturkatastrophen, Finanzkrisen, Streiks oder Epidemien ins Stocken geraten. Mehr lesen