Den Traum von der eigenen Immobilie Wirklichkeit werden lassen

Mit den Projekten „Quattro“, „W3“ und „Stadt. Land. Glück“ vermarktet Marquardt Immobilien in Rottweil, Sindelfingen-Maichingen und Weinstadt-Endersbach attraktiven Wohnraum an Kauf- und Mietinteressenten. Die Neubauimmobilien, gebaut vom Projektentwickler Marquardt BPI, überzeugen unter anderem mit Vorzügen wie innovativen Energiekonzepten, einer modernen Architektur und barrierefreien Zugängen.

In Rottweil werden aktuell 37 Wohneinheiten mit Größen von rund 35 bis 155 Quadratmetern an Kaufinteressenten vermarket. Die 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen im Projekt „Quattro“ bestechen durch großzügige Grundrisse, geräumige Loggien und Dachterrassen sowie viel Tageslicht. Kaufinteressenten, die eine Wohneinheit an der Basler Straße/Imster Straße zu ihrem Zuhause machen möchten, können sich online die Grundrisse anschauen und sich bei Interesse an die Immobilienmakler aus Herrenberg wenden. „Wir finden für Singles, Paare und Familien das passende Objekt“, ist sich Vertriebsleiterin Sylvia Gairing von Marquardt Immobilien sicher, „gerne beraten wir bei Bedarf auch zu ersten Finanzierungsfragen oder vermitteln Kaufinteressenten an einen Experten“. Wohneigentum sei für viele nach wie vor erstrebenswert, da es auch eine Altersvorsorge darstellt. „Daher lohnt es sich, dafür zu sparen und ein bisschen mehr auszugeben“, so Sylvia Gairing. Mehr lesen

Schneller zur Traumimmobilie dank Makler

Ob vermietete Apartments in Tennenlohe, eine barrierefreie Wohnung in Alterlangen oder ein Zweifamilienhaus in ruhiger Wohnlage in Frauenaurach – das Unternehmen Stielke Immobilien aus Erlangen hat stets attraktive Immobilien wie diese in der Vermarktung. Dank der vielfältigen Immobilienangebote werden verschiedene Zielgruppen angesprochen.

„Die Anforderungen an eine Immobilie, die Lage und das verfügbare Budget sind sehr individuell“, weiß Bettina Stielke, Immobilienmaklerin bei Stielke Immobilien aus Erlangen. Während der eine Kaufinteressent eine große Immobilie auf dem Land bevorzugt, ist dem anderen eine kleine Immobilie mitten in der Stadt lieber. „Bevor wir dem Kaufinteressent ein Angebot unterbreiten, hören wir uns die Wünsche genau an“, so die Immobilienmaklerin, „schließlich bringt es nichts, ihm Exposés, Bilder und 360-Grad-Rundgänge von Immobilien zu zeigen, die ihm sehr wahrscheinlich sowieso nicht zusagen werden“. Mehr lesen

Stressfrei durch den Umzug

Für Interessenten suchen die Makler des Unternehmens Stielke Immobilien aus Erlangen nicht nur die passende Wohnung oder das passende Haus zum Kauf oder zur Miete. Sondern sie geben ihnen auch einige Tipps für den Umzug. So kann dieser stressfrei über die Bühne gehen.

Zu den ersten Vorbereitungen für den Umzug zählen unter anderem die schriftliche Kündigung des alten Mietvertrags, die Organisation eines Möbeltransportes und die Einholung von Angeboten verschiedener Umzugsunternehmen. „Hierbei lohnt sich meistens ein Vergleich, denn Umzugsunternehmen können dieselben Leistungen zu erheblichen Preisunterschieden anbieten“, rät Bettina Stielke, Immobilienmaklerin bei Stielke Immobilien. Mehr lesen

WHS baut in Stuttgart Bad Cannstatt

Eigentumswohnungen in Metropolen wie Hamburg, München, Berlin oder Stuttgart sind begehrt. Um der Nachfrage nachzukommen, setzt die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) auf den Neubau: Im Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt entstehen derzeit 21 hochwertige Eigentumswohnungen Das Neubauprojekt „neckar flair“ spricht Singles, Paare und Familien an und bietet ihnen ein behagliches, zeitgemäßes Zuhause – ganz nah zur Stadt und zur Natur. Nur noch zwei Wohnungen sind verfügbar, die meisten sind bereits verkauft. Mehr lesen

Immobilie jetzt kaufen?

Inflation, steigende Bauzinsen, Ukraine-Krieg sowie Preissteigerungen für Energie und viele andere Bereiche – Die Immobilienkäufer zeigen sich zurzeit eher zurückhaltend und fragen sich, ob gerade der richtige Zeitpunkt für den Immobilienkauf ist. Doch der erfahrene Immobilienmakler Sascha Rückert aus Wiesbaden möchte Interessenten ermutigen, ihre Kaufabsicht weiter zu verfolgen.

„Viele Kaufinteressenten zögern, weil sie hoffen, dass die Immobilienpreise bald fallen werden. Allerdings gibt es immer noch zu wenig Wohnraum in Ballungszentren“, weiß Sascha Rückert. „Wir sind darum der Meinung, dass die Preiszuwächse der Vergangenheit wohl nicht mehr erreicht werden, jedoch auch nicht mit einem Preisverfall zu rechnen ist. Wahrscheinlicher ist es, dass die Zinsen weiter steigen werden. Und möchte man dann in zwei Jahren bei Zinsen von 5 Prozent nicht Mitglied im Hätt-ich-doch-Club sein, ist jetzt ein sehr guter Zeitpunkt für den Kauf einer Wohnung oder eines Hauses.“ Mehr lesen

Makler informieren über Immobilienpreise in Herrenberg

Verkäufer oder Vermieter, die wissen möchten, zu welchem Preis sie ihre Immobilie verkaufen oder vermieten können, bekommen bei Marquardt Immobilien mit Sitz in Herrenberg eine Antwort darauf. Die Immobilienmakler kennen sich bestens mit den Entwicklungen der regionalen Immobilienpreise aus, wissen über die Bodenrichtwerte Bescheid und halten auch aktuelle Entwicklungen stets im Blick.

Jede Immobilie hat ihren eigenen Wert, und zwar einen ideellen und einen finanziellen. Möchten Eigentümer beispielsweise ihr Haus in Affstätt verkaufen, ihre Wohnung in der Herrenberger Altstadt vermieten oder ihr Grundstück in Haslach verpachten, können sie sich dabei professionell von den Maklern von Marquardt Immobilien unterstützen lassen. „Wir wissen nicht nur bestens über die durchschnittlichen Immobilienpreise in Herrenberg Bescheid, sondern können anhand verschiedener Faktoren wie Baujahr, Ausstattung und Lage auch den exakten Kauf- oder Mietpreis ermitteln“, erklärt Vertriebsleiterin Sylvia Gairing. Auch die Bodenrichtwerte und Infrastrukturverbesserungen, die den Wert von Immobilien heben können, halten sie und ihre Kollegen stets im Blick. Mehr lesen

Professionelle Unterstützung bei der Immobiliensuche in Düsseldorf

Landeshauptstadt, Universitätsstadt und zweitgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen: Kauf- und Mietinteressenten steht bei der Immobiliensuche in Düsseldorf eine enorme Konkurrenz gegenüber. Die Makler von Rauch Immobilien kennen sich bestens am Düsseldorfer Immobilienmarkt aus und finden für Kauf- und Mietinteressenten zügig das passende Objekt.

„Die Immobiliensuche in Düsseldorf kann für Kauf- oder Mietinteressenten frustrierend sein“, weiß Mathias Rauch, Inhaber von Rauch Immobilien aus Düsseldorf, „die Preise sind hoch, sie können sich die Immobilie bei einer Massenbesichtigung nicht in Ruhe ansehen oder sie müssen sich gegen zahlreiche Konkurrenten durchsetzen“. Damit sich Kauf- und Mietinteressenten kein Windhundrennen liefern müssen, bieten ihnen Mathias Rauch und seine Kollegen einen besonderen Service an: Sie senden ihnen exklusive und unveröffentlichte Immobilienangebote aus Düsseldorf und der Umgebung zu, die ihrem Suchprofil entsprechen. Mehr lesen

Isidora Living: Zentrales und strandnahes Wohnen in Estepona

Die Nähe zur Playa de la Rada, zu zahlreichen Restaurants und Geschäften sowie zum Puerto Deportivo de Estepona zeichnen die Neubauimmobilien „Isidora Living“ in Estepona aus. Errichtet werden 102 Apartments und Penthouses mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern. Die Neubauimmobilien, die sich an der Calle Carlos Cano befinden werden, warten zudem mit zahlreichen weiteren Vorzügen auf.

„Die Apartments der Isidora-Living-Collection verfügen alle über einen eigenen Garten oder eine eigene Terrasse“, weiß Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona, „die Penthouses sind mit einer Dachterrasse ausgestattet“. Zudem können die Bewohner einen Gemeinschaftspool, ein Fitnessstudio sowie einen Gemeinschaftssaal nutzen. Auch die Lage in Estepona besticht: In nur zirka zehn Minuten ist der Playa del la Rada zu erreichen, der unter anderem für seine Sauberkeit bekannt ist. Vor Ort sind Duschen und WCs sowie Parkmöglichkeiten vorhanden, sodass einem entspannten Strandtag nichts mehr im Wege steht. Mehr lesen

Wieso der Energieausweis für Immobilienverkäufer und -käufer wichtig ist

Möchte ein Eigentümer seine Immobilie verkaufen, muss er dem Kaufinteressenten bereits bei einem Besichtigungstermin einen gültigen Energieausweis vorlegen. Denn dieser liefert wichtige Informationen zur Energieeffizienz der Immobilie und kann die Kaufentscheidung damit maßgeblich beeinflussen. Urs Müller, Inhaber und Geschäftsführer von Müller & zum Felde Immobilien, und seine Kollegen sorgen dafür, dass Eigentümern und Kaufinteressenten das Dokument rechtzeitig vorliegt.

Für Neubauimmobilien müssen Kaufinteressenten in der Regel zwar erst einmal tiefer in die Tasche greifen als für Bestandsimmobilien. Doch später kann sich das auszahlen: Erwirbt jemand beispielsweise ein KfW-Effizienzhaus 40, das über einen besonders energiesparenden Bau- und Sanierungsstandard verfügt, werden nur geringe Endenergiekosten fällig. „Jemand, der ein unsaniertes Haus mit Baujahren zwischen 1960 und 1970 oder älter kauft, zahlt zunächst zwar einen geringeren Kaufpreis, muss dafür später aber mit höheren Endenergiekosten oder Kosten für Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen rechnen“, erklärt Urs Müller. Wissen Kaufinteressenten dies, haben sie eine bessere Entscheidungsgrundlage für oder gegen die Immobilie. Mehr lesen

Gezielte Immobilienvermittlung durch eine besondere Strategie

Besonders an angespannten Immobilienmärkten bedarf es einer besonderen Strategie für die Immobilienvermittlung. Dies hat das Düsseldorfer Unternehmen Rauch Immobilien erkannt. „Wir vermarkten Immobilien daher in der Regel nur an vorgemerkte und vorgeprüfte Kunden aus unserem großen Interessentenpool“, erklärt Inhaber und Dipl.-Wirtschaftsingenieur Mathias Rauch.

Möchten Eigentümer ihr Haus, ihre Wohnung, ihr Mehrfamilienhaus oder ihr Grundstück vermarkten, wird das Objekt normalerweise von Immobilienmaklern auf zahlreichen Online-Portalen, in Zeitungen oder Anzeigenblättchen beworben. „Aufgrund des angespannten Immobilienmarktes in Düsseldorf bewerben sich eine sehr hohe Anzahl an Kauf- beziehungsweise Mietinteressenten auf diese Anzeigen“, weiß Mathias Rauch. Dieses Vorgehen hat zur Folge, dass kaum die Möglichkeit besteht, mit allen Interessenten in Kontakt zu treten, um deren ernsthaftes Ankaufs- bzw. Anmietungsinteresse zu prüfen. Zu oft fallen so bonitätsstarke Kunden durch das Raster und unnötige Besichtigungen werden durchgeführt, bis der passende Käufer oder Mieter gefunden wird. Interessenten fühlen sich schlecht beraten und der Verkauf bzw. die Vermietung verzögert sich für die Eigentümer. Mehr lesen