Montanwerke Brixlegg Aktiengesellschaft

Aus einem Bergbaubetrieb ist im Laufe der Zeit ein moderner Recyclingbetrieb entstanden, der an seinem Standort in Österreich rund 300 Mitarbeiter beschäftigt und somit zu den größten Arbeitgebern in Tirol zählt. Der zertifizierte Entsorgungsfachbetrieb, der sich der Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern und der Region bewusst ist, zeichnet sich durch große Firmentreue der Mitarbeiter aus, was sich in geringer Fluktuation und Krankenrate widerspiegelt. Die in Brixlegg hergestellten Kupferkathoden bestehen aus hochreinem Kupfer mit einem Kupfergehalt von mindestens 99,99 %. Die Hauptverunreinigung ist Silber mit 6 bis 10 ppm. Brixlegg-Kathoden sind an der Londoner Metallbörse (LME) als „Cathodes grade A“ mit dem Brand „BRX“ registriert. Sie entsprechen der Norm EN 1978, den Bestimmungen des IWCC und der ASTM B115. Mehr lesen

Copper Cathodes – Montanwerke Brixlegg AG

The whole refining process starts with low copper scrap. After inspecting the material used for refining we smelt them. After the pyrometallurgical refining process the molten metal from the shaft furnace has a copper content of about 75 percent. The next step in the refining process takes place in the anode furnace. The result of this step is molten metal with a copper content of about 99%. After that, the anode plates get into the hydrometallurgical refining process. This leads to a copper content of more than 99.99 percent. More information about the making of copper cathodes (https://www.montanwerke-brixlegg.com/en/products/copper-cathodes/)you will find here. Mehr lesen