Maximale Flexibilität bei der Inneneinrichtung

Beeindruckende Bilder, die das Wohlbefinden fördern – Textilspannrahmen der ALGROUP GmbH sind im Interior Design sehr gefragt. Die hochwertigen Rahmensysteme werden maßgefertigt, können ganz einfach bespannt werden und sind damit in der Motivwahl vollkommen variabel. So wird für jeden Raum immer das passende Ambiente geschaffen.

„Für ausgefallene Wohnideen in den eigenen vier Wänden, ein ansprechendes Ambiente im Büro oder die Aufwertung eines Foyers oder Hausflurs – Unser FRAMELESS System erzielt seine Wirkung in der atmosphärischen Gestaltung von Räumlichkeiten aller Art und eröffnet neue Perspektiven“, erklärt Maike Schumacher, Vertriebsleiterin der ALGROUP GmbH. „Inneneinrichtungsexperten schätzen besonders, dass unsere Textilspannrahmen individuell angefertigt werden und sie diese somit als Designelemente ganz gezielt einsetzen können, um das Wohlbefinden von Bewohnern, Besuchern, Kunden und Mitarbeitern zu steigern.“ Mehr lesen

Städtebauförderung: Fördermittel sichern mit der WHS

Die Städtebauförderung dient dazu, historische Bausubstanz zu erhalten, bauliche Missstände zu beseitigen, das Wohnumfeld zu verbessern und ganze Quartiere zukunftsfähig zu gestalten. Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) aus Ludwigsburg verfügt über vielfältige Kompetenzen und langjährige Erfahrung in der Betreuung von Sanierungsgebieten und städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen. Zudem unterstützt sie Kommunen bei der Akquise von Fördermitteln.

„In einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet können Städtebaufördermittel eingesetzt werden, die Ortsmitten, Innenstädte und Quartiere attraktiver und lebenswerter machen sollen“, erklärt Alexander Heinzmann, Geschäftsführer der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH. „Neben Straßen, Wegen und Plätzen können zum Beispiel Rathäuser, Stadthallen oder Kindertageseinrichtungen gefördert werden. Auch umfassende Modernisierungsmaßnahmen privater Eigentümer oder Bauherren oder sogar ein Gebäudeabbruch sind förderfähig. Dafür gibt es Zuschüsse von 35 bis 100 Prozent und für private Modernisierungen eine erhöhte steuerliche Abzugsfähigkeit.“ Mehr lesen

Berlin Wohnungsauflösungen preisgünstig pauschal

Wohnungsauflösung in Berlin, eine gute Sache, nur wie bringt man seinen ungewollten Hausrat Sperrmüll zum Recyclingstelle? Mit uns wird das schnell gelöst. Wohnungsauflösung Berlin preisgünstig pauschal spontan zügig für jeden Kunden.

Der einmal zugesagte Preis bleibt verbindlich, es kommen keine weiteren Gebühren hinzu. Wohnungsauflösungsdienst ist schnell vor Ort und Schrankwand wird genauso zum Recyclingshof gebracht wie das Sofa oder den alten Tisch.

Wie kann es sein, dass es bei uns super Pauschalpreise gibt und der Kunde zudem einen zeitnahen Termin erhält? Anders als die meisten unserer Wohnungsauflösung Berlin Mitbewerber sparen wir an der Miete von teuren Lagerhallen. Das Bettgestell oder Mikrowelle werden sofort entsorgt, nicht verkauft. Würden Regale, Sofa andere Utensilien bis zu einem Verkauf ausstellen, könnten unsere Pauschalangebote nicht anbieten. Mehr lesen

Hilfreiche Tipps zum Notartermin und Kaufvertrag

Notarielle Beurkundung, Auflassungsvormerkung und Grundschuld – Bei einem Immobilienverkauf ist die Beurkundung durch einen Notar rechtlich vorgeschrieben. Doch viele Eigentümer kennen sich mit den komplexen Abläufen, Vertragsmodalitäten und Begrifflichkeiten nicht aus. Die Immobilienexperten von Immopartner Stefan Sagraloff e.K. betreuen ihre Kunden umfassend beim Verkaufsprozess und stehen ihnen im Hinblick auf den Notartermin unterstützend zur Seite.

„Ist ein passender Käufer für eine Immobilie gefunden, dann geht es gemeinsam zu Notar“, erklärt Stefan Sagraloff, Geschäftsführer des Maklerbüros Immopartner aus Nürnberg. „Wir begleiten unsere Kunden durch den gesamten Verkaufsprozess und informieren auch zu den Abläufen, Aufgaben und Kosten im Rahmen der notariellen Beurkundung.“ Mehr lesen

Effiziente Zusammenarbeit unabhängig von Ort und Zeit

Arbeit findet heutzutage nicht nur am Schreibtisch und Unternehmenskommunikation nicht mehr ausschließlich über feste Telefonanlagen statt. Die veränderte Arbeitswelt erfordert Techniklösungen, die es möglich machen, sich über verschiedene Umgebungen zu vernetzen und den Austausch zu jeder Zeit sicherzustellen. Die Technikexperten der Backens Systems GmbH aus Hilden unterstützen ihre Kunden dabei, mobile und globale Kommunikationsmöglichkeiten zu schaffen.

„TK und UCC sind wichtige Themen für moderne Unternehmen. Denn Videoanrufe, Content-Sharing oder Instant-Messaging erleichtern die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Kollegen, Kunden oder Partnern“, erklärt Dirk Backens, Geschäftsführer der Backens Systems GmbH. „Ganz egal, ob von zuhause, unterwegs oder einem anderen Land aus gearbeitet wird, mit einer einheitlichen Anwendungsumgebung werden Abläufe beschleunigt, Innovation und Produktivität gesteigert, Kosten reduziert und die Teamarbeit gefördert.“ Mehr lesen

Der richtige Energieausweis für den Immobilienverkauf

Die Bundesrepublik Deutschland hat 2014 im Rahmen der Energie- und Klimapolitik die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft gesetzt. Die Experten von Michael Lindenmayer Immobilien informieren, welche Anforderungen daraus für Eigentümer beim Verkauf ihrer Immobilie resultieren.

Bei jedem Immobilienverkauf muss ein gültiger Energieausweis vorgelegt werden. Dieser hat dadurch eine enorme Bedeutung im Verkaufsprozess. „Den meisten ist nicht bewusst, dass ihnen hohe Geldstrafen drohen, wenn sie sich nicht an die gesetzlichen Vorschriften halten“, erklärt der erfahrene Immobilienmakler Michael Lindenmayer. „Wir nehmen die Aufgabe, unsere Kunden nachhaltig davor zu schützen, sehr ernst.“ Mehr lesen

Die Rolle des Notartermins beim Immobilienverkauf

Wenn der Käufer für eine Immobilie gefunden ist, geht es zum Notar. Doch welche Fallstricke lauern im Hinblick auf Notarvertrag und -termin? Der erfahrene Immobilienspezialist Sascha Rückert aus Wiesbaden informiert über die offizielle Seite des Verkaufs und kennt genau die Abläufe, Aufgaben und Kosten.

„Vereinbarungen über Grundstücksgeschäfte bedürfen in Deutschland immer der notariellen Beurkundung“, so Sascha Rückert, Geschäftsführer des gleichnamigen Immobilienunternehmens. „Darum gilt es, sich zeitnah um einen Notartermin für den Immobilienverkauf zu bemühen, den wir gerne in unserem Service mit allen Beteiligten abstimmen und dann vereinbaren.“ Mehr lesen

Ohne Hausaufgaben kein Verkauf

Mit dem Immobilienverkauf ist es wie mit der Schule: Wenn man beste Ergebnisse erreichen möchte, muss man seine Hausaufgaben machen. Entsprechend wichtig ist deshalb beim Verkauf von Haus oder Wohnung die richtige Vorbereitung. Denn wenn es hier Lücken gibt, sind nicht nur schlechte Noten von den Kaufinteressenten die Folge, sondern im schlimmsten Fall auch finanzielle Einbußen. Immobilienexperte Jürgen Juber erklärt, worauf Eigentümer dabei achten müssen.

„Der erste Eindruck entscheidet oft auch bei Immobilien“, so Jürgen Juber, Geschäftsführer der Leverkusener Juber & Schlinghoff Immobilien Marketing GmbH. „Es sind die kleinen Details und einfachen Maßnahmen, die bei vielen Kaufinteressenten den Unterschied zu vergleichbaren Immobilienangeboten ausmachen.“ Mit geschultem Blick erkennt er bei der ersten Begutachtung sofort die größten Stärken und vielleicht auch kleinen Schwächen eines neuen Verkaufsobjektes. Deshalb kann er gezielt Tipps geben, wie sich die Vorzüge besonders hervorheben lassen – sei es durch einige ausgewählte Accessoires an den richtigen Stellen, kleinere Reparaturarbeiten, eine extra Pflegeeinheit für den Garten oder einen neuen Anstrich. „Solche Maßnahmen zeigen die Immobilie nicht nur von ihrer schönsten Seite, sondern steigern auch effektiv den Wert und sind somit sehr gute Verhandlungsargumente.“ Mehr lesen

Die Übergabe des Hausschlüssels an den neuen Eigentümer

Den letzten Schritt bei einem Immobilienverkauf stellt der offizielle Übergabetermin dar. An diesem wichtigen Tag gibt es zahlreiche, wichtige Details zu beachten, weshalb Marquardt Immobilien seinen Kunden bei dieser Angelegenheit mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Immobilienexperten aus Herrenberg kontrollieren die Zählerstände, führen das Übergabeprotokoll und vermitteln bei aufkommenden Fragen zwischen den beiden Parteien.

„Ein Immobilienverkauf ist eine komplexe Angelegenheit. Wird dann der Übergabetermin vereinbart, ist es fast geschafft,“ erklärt Sylvia Gairing, die Leiterin des Vertriebs für Neubau- und Bestandsimmobilien bei Marquardt. „Viele Verkäufer und Käufer fühlen sich allerdings am Tag der Übergabe alleingelassen, weshalb wir besonderen Wert darauflegen, hier unterstützend zur Seite zu stehen und Fallstricke zu vermeiden.“ Mehr lesen

Eigenheim auf fremdem Boden

Wer ein Grundstück besitzt und damit Geld verdienen will, der muss nicht zwangsläufig verkaufen. Er kann es anderen zur Pacht anbieten und ihnen so ermöglichen, darauf zu bauen. Das Konzept des Erbbaurechts macht dies möglich. Die Sabori Immobilien GmbH berät Grundstückseigentümer im Raum Hamburg umfassend über die Möglichkeiten der Erbpacht und begleitet alle Schritte der Abwicklung mit ihrem Fachwissen und ihrer langjährigen Erfahrung.

„Viele wissen gar nichts von der Möglichkeit, dass jemand mit einem Pachtvertrag auf einem fremden Grundstück bauen kann“, erklärt Morteza Sabori, Geschäftsführer des gleichnamigen Hamburger Immobilienunternehmens. „Das Erbbaurecht stellt jedoch eine attraktive Alternative zum Verkauf dar. Der Eigentümer behält sein Grundstück und erhält regelmäßige Einnahmen.“ Mehr lesen