Ferienhaus in Dänemark – wie der Klimawandel unseren Urlaub verändert

Noch vor wenigen Jahrzehnten zeigte sich in puncto Urlaubsreisen ein völlig anderes Verhalten bei den Menschen. Dem Wirtschaftswunder sei Dank, konnten es sich ab den 1950er Jahren immer mehr Familien erlauben, die Sommerferien im Süden Europas zu verbringen. Vor allem die italienische Riviera und die Adria wirkten wie ein Magnet auf die Deutschen. La Dolce Vita – wer es sich (schon) leisten konnte, machte sich mit Kind & Kegel auf den Weg.

Heutzutage ist Italien zwar immer noch ein beliebtes Urlaubsziel, jedoch sorgt vor allem auch der Klimawandel dafür, dass mehr und mehr Touristen eher gen Norden flüchten und sich beispielsweise ein Ferienhaus in Dänemark für den Urlaub anmieten.

Auch in Deutschland wird es heiß

Der Trend in Sachen Urlaubsreisen ist im Laufe der Jahre in eine andere Richtung gegangen. Unabhängig von der finanziellen Situation, die in vielen Haushalten dazu führt, dass überhaupt keine Urlaubsreisen angetreten werden können, sind es auch die veränderten Wetterbedingungen in Deutschland.

Die Sommer werden zunehmend heißer und trockener, sodass man zum einen nicht mehr in den noch höher temperierten Süden möchte, zum anderen, weil es zunehmend mehr Menschen gibt, die es einfach etwas kühler bevorzugen. Und somit hat vor allem unser Nachbarland Dänemark extrem zugelegt, was das Tourismusaufkommen angeht.

Sonne, Meer und immer eine kühle Brise

In den Jahren 2003 und 2018 herrschten in Deutschland Temperaturn, die so manch einen schier verzweifeln ließen. Tag und Nacht extreme Hitze, die Arbeiten und Schlafen zu einer Herausforderung werden ließen. Und laut Expertenmeinung, müssen wir damit auch künftig rechnen.

Wer in Dänemark Urlaub machte, ein Ferienhaus am Meer gebucht hatte, bekam davon allerdings nicht so sehr viel mit. Die Sonne lachte zwar auch hier, allerdings sorgte die kühle Brise vom Meer für Wohlfühltemperaturen.

Kurzum lässt sich also sagen: Steigende Temperaturen in Deutschland lassen die südeuropäischen Urlaubsregionen zunehmend unattraktiver für Touristen werden. Stattdessen „fliehen“ viele in den Norden. Man kann es verstehen!

Pressekontakt und Bilder:

Feriekompagniet Blåvand
Horns Bjerge 4
DK-6857 Blåvand
Tlf: 0045 75 27 50 70
E-mail: info@feriekompagniet.dk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.